Natalie Lumpp MASTERCLASS IM SCHLOSS


Natalie Lumpp ist als Master Sommelière in der deutschen Weinszene fest etabliert und renommiert. Sie schreibt regelmäßig Kolumnen für große Publikumszeitschriften und Zeitungen und auch auf dem TV-Bildschirm ist sie einem breiten Publikum bekannt.





Die Botschafterin des „Ordre Mondial des Gourmets Dégustateurs“ gestaltet vom

06. - 08. Oktober 2017

eine Masterclass mit dem Schwerpunkt Kulinarik und Kultur im Schlosshotel Burg Schlitz.

 




FREITAG, 06. OKTOBER 2017

Individuelle Anreise zum Schlosshotel Burg Schlitz
Check-In ab 15.00 Uhr
Um 19.00 Uhr begrüßen Sie Natalie Lumpp und das Eigner-Ehepaar von Burg Schlitz, Manuela und Armin Hoeck zum Champagner-Empfang vor dem Schlossgewölbekeller.
Im rustikalen Gewölbekeller servieren wir Ihnen im Anschluss das im ländlichen Stil gehaltene 4-Gang-Menü „Trüffel rustikal – im Rausch der schwarzen Knolle“ mit korrespondieren Weinen und Getränken.



Nach dem Abendessen beginnt die kurze Fackel-Wanderung durch den nächtlichen Schlosspark. Eine „Kleine Nachtmusik“ wird im nächtlichen Wald mit den herrlichen Klängen des „Horn-Quartetts der Akademie der Künste zu Berlin“ zu Gehör gebracht.

Ausklang des Abends in der Hotelbar „L `Orchidee“ und der Davidoff Cigarren-Lounge




SAMSTAG, 07. OKTOBER 2017

Ausgiebiges Schloss-Frühstück in der Café-Brasserie „Louise“ bis 11.00 Uhr.

Individuelle Gestaltung des Vormittags.

Um 15.00 Uhr begrüßen wir Sie im historischen Schinkel-Saal zum Winzersekt-Empfang.



Von 15.30 bis 17.00 Uhr gestaltet Natalie Lumpp eine Masterclass mit großen Weinen aus den Kellern des Weingutes Von Othegraven.



Das Weingut von Othegraven ist ein Traditionsweingut im rheinland-pfälzischen Kanzem an der Saar, im Weinbaugebiet Mosel. Die Wurzeln dieses vielfach prämierten Saar-Weinguts liegen im 16. Jahrhundert. Heute zählt von Othegraven zu den ersten Weißwein-Adressen Deutschlands und gehört zu den Gründungsmitgliedern des Verbandes der deutschen Prädikatsweingüter VDP. Spät erst, von Ende Oktober bis weit in den November hinein, werden seit Generationen bei von Othegraven die vollreifen Trauben gelesen, danach darf der Wein mit Muße vergären und seine charaktervolle Riesling- Persönlichkeit entwickeln.


Um 17.30 Uhr genießen Sie im „Sonnen-Saal“ ein Konzert der preisgekrönten Harfenistin Sophia Warczak. Lassen Sie sich von einem Konzert für Harfe solo verzaubern, dass Ihre Seele streicheln wird.





Ab 19.30 Uhr erwarten wir Sie im mit viel Kerzenlicht illuminierten Garten-Salon zum Aperitif-Empfang.

20.00 Uhr: das kulinarische Highlight wird im hochherrschaftlichen Wappen-Saal serviert. Zu den 5 feinen Gängen aus Sabine Teublers Schlossküche reichen wir besondere Kreszenzen des Weingutes Von Othegraven, welche von den Eigner Dorothea Sihler-Jauch und Günther Jauch höchst persönlich kommentiert werden.



Im Anschluss bitten wir zum großen Musik-Höhenfeuerwerk vor das Schlossportal.

Ausklang des Abends in der Hotelbar L `Orchidee und der Davidoff Cigarren-Lounge.





SONNTAG, 08. OKTOBER 2017


Abreise nach dem Schloss-Frühstück in der Café-Brasserie „Louise“.

Adieu – kommen Sie gut und sicher wieder nach Hause!





PREISE
€ 893,00 pro Person im Schloss-Doppelzimmer
€ 955,00 pro Person im DeLuxe – Doppelzimmer
€ 965,00 pro Person im Grand DeLuxe - Doppelzimmer
€ 985,00 pro Person in der Juniorsuite
€ 1010,00 pro Person im Louisen-Zimmer oder in der Lindenallee-Suite
€ 1195,00 pro Person in der Grand Suite

Ihr Aufenthalt beinhaltet 2 Übernachtungen in einem unserer exklusiven Doppelzimmer, inklusive aller vorgenannten Leistungen mit Speisen & Getränken und Programm wie beschrieben.

* Änderungen im Programm vorbehalten!